krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga ZürichÜber uns & KontaktOrganisation & TeamOrganigramm & StatutenOrganisation & Team

Kompetenzzentrum Krebsliga Zürich

Die Krebsliga des Kantons Zürich ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz und Gerichtsstand in Zürich. Sie ist politisch und konfessionell neutral. Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum mit spezifischen Dienstleistungs-Angeboten für krebsbetroffene Menschen und ihre Angehörigen.

Ziel und Zweck

Ob im Vorstand, im Team auf der Geschäftsstelle, bei der Kurstätigkeit oder unterwegs im Fahr- und Bettendienst: Wer sich bei der Krebsliga des Kantons Zürich (auch Krebsliga Zürich genannt) engagiert, hat ein Ziel: Die Bekämpfung von Krebs auf wissenschaftlicher Grundlage und die Linderung der Krankheitsfolgen. Krebsbetroffene und deren Angehörige im Kanton Zürich können sich auf uns verlassen.

Unsere Tätigkeit basiert auf drei Grundpfeilern:

  • Persönliche Information, Beratung, Begleitung, Therapie und finanzielle Unterstützung von Krebsbetroffenen und ihren Angehörigen
  • Information der Öffentlichkeit über Fragen zu Krebskrankheiten und zur Prävention
  • Förderung und Unterstützung der Krebsforschung

Um ihrem Vereinszweck nachzukommen, bietet die Krebsliga Zürich eine breite Palette von Dienstleistungen an.

 

Die Vereinsorgane sind:

  • Die Mitgliederversammlung
  • Der Vorstand
  • Der Leitende Ausschuss
  • Die Revisionsstelle

Die Aufgaben der Vereinsorgane werden in den Statuten geregelt.

Auszug aus den Statuten...


«...Der Vorstand setzt sich zusammen aus Ärztinnen und Ärzten sowie Angehörigen anderer Berufe und Organisationen, deren Zugehörigkeit zum Vorstand dem Zweck der Krebsliga Zürich förderlich ist...

...Präsident oder Präsidentin, Vizepräsident oder Vizepräsidentin sowie der Quästor, respektive die Quästorin gehören dem Leitenden Ausschuss von Amtes wegen an. Sie üben in ihm analoge Funktionen aus wie im Vorstand...Der Leitende Ausschuss vertritt die Krebsliga Zürich nach aussen...»

Die Mitglieder des Vorstands und des Leitenden Ausschusses arbeiten ehrenamtlich. Bei grosser zeitlicher Belastung steht ihnen in definierten Ausnahmefällen eine Tagespauschale zu.