krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga Zürich«Dinner in Rosa» – Privatklinik Bethanien

«Dinner in Rosa» – Privatklinik Bethanien

Am Freitag, 26. Oktober 2018 hat die Privatklinik Bethanien in Zürich im Rahmen des Brustkrebsmonats zu einem Galadiner geladen. Damit sammelten sie Spenden zugunsten der Krebsliga Zürich, welche schliesslich Brustkrebs-Betroffenen und ihren Familien zugutekommen.

Die Privatklinik Bethanien lud ein zum «Dinner in Rosa» (© Privatklinik Bethanien / Fotograf: Peter Hauck)
Die Krebsliga Zürich freut sich über die grossartige Spende (links: Corina Müller-Rohr, Stellvertretende Direktorin / Leiterin Klinik- und Unternehmensentwicklung / rechts: Prof. Dr. med. Peter Buchmann, Präsident der Krebsliga Zürich (© Privatklinik Bethanien / Fotograf: Peter Hauck)
Ein stimmungsvoller Abend (© Privatklinik Bethanien / Fotograf: Peter Hauck)

70 Gäste wurden mit einem feinen und exklusiven 5-Gang-Dinner im hauseigenen Restaurant verwöhnt und genossen den Anlass, welcher durch ein Show-Act von Tanja Dankner und Marcel Waldburger und einem Interview mit Frau Dr. med. Lea Köchli, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie mit einer attraktiven Tombola umrahmt wurde. Elena Wagen (Tele Top) moderierte den Anlass und führte professionell und galant durch den Abend.

Prof. Dr. med. Peter Buchmann, Präsident der Krebsliga Zürich, freute sich ausserordentlich, als er gegen Ende des Events den Scheck über grossartige 20 700 Franken, überreicht von Corina Müller-Rohr, Stellvertretende Direktorin / Leiterin Klinik- und Unternehmens- entwicklung, entgegennehmen durfte. «Mit der Spende wird die wertvolle Arbeit der Krebsliga Zürich für Krebsbetroffene und in diesem Fall spezifisch für Brustkrebs-Betroffene unterstützt», betonte Buchmann. Spenden wie diese ermöglichen es der Krebsliga Zürich, für Betroffene und Ihren Angehörigen da zu sein und sie in ihrer schwierigen und herausfordernden Situation zu begleiten.

Wir sind berührt und bedanken uns von Herzen bei den Organisatoren, allen Teilnehmenden und Spenderinnen und Spendern und freuen uns schon jetzt auf das nächste «Dinner in Rosa» der Privatklinik Bethanien am Donnerstag, 31. Oktober 2019.