krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga ZürichDank an Wendy und die Bäckerei Lüönd

Dank an Wendy und die Bäckerei Lüönd

Es war eine fantastische Saison für Skirennfahrerin Wendy Holdener. Entsprechend stolz ist man in ihrer Heimatgemeinde Unteriberg. Dort feierte man die dreifache Olympiamedaillengewinnerin und Doppelschweizermeisterin mit einem grossen Festempfang. 3500 Menschen jubelten Wendy zu. Auch die Krebsliga Zürich war dabei.

Die Krebsliga Zürich gratuliert Wendy Holdener zu ihrer erfolgreichen Saison und dankt für ihr soziales Engagement
Überraschung für die Krebsliga Zürich: Andreas Lüönd (links), Bäckerei Lüönd, Wendy Holdener und Rolf Huck.

Das Festzelt platze aus allen Nähten, als Wendy Holdener in Unteriberg gefeiert wurde. Vorausgegangen war ein Apéro für geladene Gäste, bei dem Geschäftsführer Rolf Huck unserer Botschafterin im Rahmen einer kleinen Ansprache zu ihren sportlichen Erfolgen gratulierte. Besonders aber dankte er ihr für ihr soziales Engagement und den öffentlichen Einsatz für Krebsbetroffene und Angehörige, der nicht selbstverständlich sei. Das ganze Team der Krebsliga Zürich freue sich darüber, Wendy und ihren Bruder Kevin Holdener an ihrer Seite zu sehen.

Hasenaktion verdankt

Zu danken hatte die Krebsliga Zürich auch der Bäckerei Lüönd aus Schwyz. Deren Geschäftsführer Andreas Lüönd (Foto links) nutzte den Empfang, um Rolf Huck im Beisein von Wendy Holdener einen Scheck über 1000 Franken zu überreichen. Der Spendenbetrag war durch eine sympathische Aktion der Confiserie zustandegekommen. Diese hatte zu Ehren der Skirennfahrerin Schoggi-Osterhasen im Wendy-Design kreiert. Fünf Franken pro verkauften Hasen wurde der Krebsliga Zürich gespendet.

Wir bedanken uns herzlich für all die wunderbare Unterstützung, welche unser Wirken für Krebsbetroffene trägt.