krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga Zürich15. Juni in Winterthur: Benefizanlass «Gmeinsam für e starchi Sach»

15. Juni in Winterthur: Benefizanlass «Gmeinsam für e starchi Sach»

In Winterthur steht das «Turmhaus» der Krebsliga Zürich, das erste Begegnungs- und Informationszentrum seiner Art in der Schweiz. Betroffene und Angehörige können dort durchatmen, sich austauschen, wohltuende Kurse besuchen oder Beratung in Anspruch nehmen. Hunderte Menschen aus der Region finden im «Turmhaus» Halt und Unterstützung. Gemeinsam mit der Krebsliga Zürich und weiteren Unterstützenden möchte die Veltheimer «Sternen»-Wirtin Irène Bodenmann-Meli mit ihrem Charity-Engagement zum Erhalt des wertvollen Zentrums beitragen.

Gmeinsam für e starchi Sach – Bänkli Auktion und Bazar zugunsten «Turmhaus»

Die Initiantin des Projekts «Gmeinsam für e starchi Sach»

Irène Bodenmann-Meli, Wirtin des «Sternen» in Winterthur und Inhaberin des Schwingermuseums, ist rege «Turmhaus»-Besucherin und seit 2017 als Kampagnenbotschafterin ehrenamtlich für die Krebsliga Zürich, und vor allem für das Begegnungszentrum in Winterthur aktiv. In unserem Film erfahren Sie mehr.

Von der Idee zur Umsetzung

2017 führte die City-Vereinigung Junge Altstadt Winterthur mit ihrem Geschäftsführer Heinz Schudel eine kreative Bänkli-Aktion in der Innenstadt durch, an der die Krebsliga Zürich dank der Unterstützung diverser Sponsoren und der City-Vereinigung selber teilnehmen konnte. Mit Hilfe zweier Bänkli hatte sie damit die Möglichkeit, das Thema Krebs und das «Turmhaus» ganz niederschwellig ins Zentrum der Winterthurer Gesellschaft zu tragen. Zudem durfte sie als eine von drei Organisation am Erlös der Bänkli-Versteigerung partizipieren, wofür wir überaus dankbar sind.

Im Rahmen der Scheckübergabe zu dieser Aktion lernte Irène Bodenmann-Meli im «Turmhaus» Heinz Schudel kennen. Im Gespräch erzählte dieser von zwei noch bestehenden Bänkli, welche im Zuge der Versteigerung nicht verkauft werden konnten und daher nun in die Verbrennung gelangen würden. Geleitet vom Gedanken «Nicht verschwenden, sondern für einen guten Zweck verwenden» entwickelte Irène Bodenmann-Meli gemeinsam mit der Krebsliga Zürich, unterstützt durch die Junge Altstadt Winterthur und weiteren Sympathisanten, das Projekt «Gmeinsam für e starchi Sach».

Ersteigern Sie eine liebevoll gestaltete Sitzbank

Seien Sie dabei am 15. Juni im Restaurant «Sternen», wenn am Nachmittag kreative «Turmhaus»-Besucherinnen und -Besucher am Bazar ihre selbst hergestellten Artikel verkaufen und um 18 Uhr die zwei bunten, im «Turmhaus» gestalteten, Sitzbänke versteigert werden.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Datum und Zeiten:

Freitag, 15. Juni 2018

Ab 14 Uhr: Bazar

18 Uhr: Bänkliauktion

Ganzer Nachmittag: Musik und feine Grilladen

Veranstaltungsort:

Restaurant Sternen, Veltheim
Löwenstrasse 4
8400 Winterthur

(ÖV: Bus 3 bis Haltestelle Bachtelstrasse / Bus 2 bis Hinterwiesli)

Gemeinsam im Einsatz für das «Turmhaus»

Für das Mitwirken bei dieser Aktion zugunsten des «Turmhaus» bedanken wir uns bei:

Irène Bodenmann-Meli (Projekt-Initiantin und Inhaberin des Restaurants Sternen)

Karin Leuch (Unterstützung Kommunikation & Werbung)

Roland Isler (Stadtammann Winterthur-Stadt, Versteigerung Sitzbänke)

Miriijam Inauen (Coaching bei der Gestaltung der Sitzbänke im «Turmhaus»)

Maler Leuppi (Grundierung und Transport Sitzbänke)

City-Vereinigung Junge Altstadt