krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga ZürichUBS Volunteering: Einsatz im Zeichen des Sonnenschutzes

UBS Volunteering: Einsatz im Zeichen des Sonnenschutzes

Die Krebsliga des Kantons Zürich freut sich, in ihrem Jubiläumsjahr bei der Installation von Sonnensegeln in Krippen Unterstützung seitens der UBS erhalten zu haben. So waren im Mai und Juni zwölf UBS-Volunteers im Raum Zürich unterwegs, um mit handwerklichem Geschick die Schattenspender aufzustellen. Zehn Segel konnten installiert werden. Die Krippen schätzten die Unterstützung der engagierten UBS-Mitarbeitenden.

Die Sonne ist unsere tägliche Begleiterin. Sie spendet Wärme und ist in vielerlei Hinsicht lebenswichtig für uns. Ihre UV-Strahlen bergen aber auch Gefahren. Eine «gesunde» Sonnenbräune gibt es nicht. Die Bräunung ist die Reaktion der Haut, um sich vor UV-Strahlen zu schützen. Wiederholte Sonnenbrände erhöhen das Hautkrebsrisiko. UV-Strahlen sind vermeidbare Risikofaktoren für Hautkrebs.

Kinderhaut benötigt besondere Aufmerksamkeit

Besonders Kinder lieben es, bei Sonnenschein draussen herumzutollen, mit Wasser zu spielen und sich den wärmenden Strahlen auszusetzen. Gerade die Haut von Kindern ist aber empfindlicher als die von Erwachsenen. Die natürlichen Eigenschutzmechanismen sind vor allem in den ersten Lebensjahren noch nicht vollständig entwickelt. Kinderhaut benötigt deshalb immer einen besonderen Sonnenschutz. Vor allem, weil Sonnenbrände in den ersten 20 Lebensjahren das Hautkrebsrisiko markant erhöhen. Deshalb setzt sich die Krebsliga Zürich explizit für den Sonnenschutz bei Kindern ein. Mit der Sonnensegel-Aktion kann sie die Krippen dafür sensibilisieren, wie wichtig das Thema Sonnenschutz ist und damit einen wichtigen Beitrag in der Krebsprävention leisten.

Eine grosszügige Geste der UBS

20 Sonnensegel verschenkt die Krebsliga Zürich deshalb jedes Jahr an Kinderkrippen im Kanton Zürich. Die Freude ist immer gross, allerdings ist es für die Krippen teilweise herausfordernd, die Segel alleine aufzustellen. Im Rahmen des 60-Jahr-Jubiläums der Krebsliga Zürich beteiligte sich die UBS in diesem Jahr an der Aktion für Kinder. Sie unterstützte das Projekt mit 25 000 Franken und gab einigen ihrer Mitarbeitenden die Möglichkeit, den Krippen beim Aufbau unter die Arme zu greifen. «Eine sehr hilfreiche und grosszügige Geste, für die wir als Krebsliga Zürich dankbar sind. Zudem waren wir beeindruckt davon, wie viel Engagement und Kreativität die Volunteers bei ihren Einsätzen zeigten», so Monika Burkhalter, Leiterin Prävention der Krebsliga Zürich.

Krebsrisiken vermeiden

Ein Drittel aller Krebserkrankungen könnten laut der Weltgesundheitsorganisation vermieden werden, wenn wir Menschen unser Verhalten ändern und Krebsrisiken vermeiden. Mit zielgerichteter Präventionsarbeit und spezifischen Angeboten trägt die Krebsliga Zürich dazu bei, dass weniger Menschen an Krebs erkranken.