krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga ZürichBeratung & UnterstützungSelbsthilfegruppenEine Gruppe aufbauenSelbsthilfegruppen

Eine Selbsthilfegruppe aufbauen

Vielen Dank, dass Sie sich dafür interessieren, eine neue Selbsthilfegruppe aufzubauen. Damit tragen Sie dazu bei, dass das Angebot für Betroffene und Angehörige im Kanton Zürich wächst und betroffene Menschen umfangreich partizipieren können.

Aus Erfahrung wissen wir, dass weder die Anfänge noch die konstante Fortführung einer Selbsthilfegruppe immer einfach sind, deshalb beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Telefon 044 355 55 00
E-Mail info@krebsligazuerich.ch      

 

Zusammenarbeit mit der Krebsliga des Kantons Zürich

Der Krebsliga Zürich ist es wichtig, die Selbsthilfe zu fördern. Daher unterstützen wir den Aufbau und die Tätigkeit von Selbsthilfegruppen als wertvolles Engagement für krebsbetroffene Menschen.

Um die Zusammenarbeit zwischen unserer gemeinnützigen Organisation und Ihnen für alle Beteiligten verlässlich und transparent zu gestalten, haben wir einige Rahmenbedingungen erarbeitet, die wir Ihnen an dieser Stelle grob darlegen möchten. Gerne besprechen wir auch diese Details im persönlichen Kontakt mit Ihnen:


Worum wir Ihrerseits dankbar sind

  • Die Krebsliga Zürich veranstaltet u.a. jährliche Austauschtreffen für die Selbsthilfegruppen im Kanton Zürich. Danke, dass Sie an diesen Anlässen teilnehmen und sich regelmässig mit unserer verantwortlichen Fachperson austauschen.
  • Die Krebsliga Zürich versteht sich als Organisation, der die Chancengleichheit und Zugangsgerechtigkeit für alle betroffenen Menschen wichtig ist. Es ist uns daher ein grosses Anliegen, dass Gruppen, mit denen wir zusammenarbeiten, grundsätzlich einen wertfreien Umgang mit-/untereinander pflegen.
  • Bitte gewährleisten Sie, dass die Gruppentreffen regelmässig stattfinden können. Wünschenswert wäre ein monatlicher Austausch.

Wodurch wir Sie unterstützen können

  • Sie erhalten von uns jährlich 600 Franken für Auslagen zugunsten Ihrer Gruppe.
  • Gerne stellen wir Ihnen kostenlos die Räumlichkeiten in unserem Informations- und Begegnungszentrum «Turmhaus» in Winterthur zur Verfügung. Wenn Sie Werbung für Ihre Selbsthilfegruppe machen möchten, dürfen Sie auf Flyern oder Broschüren den Zusatz «Unterstützt durch die Krebsliga des Kantons Zürich» führen.
  • Unsere für Selbsthilfegruppen verantwortliche Beraterin steht Ihnen im Rahmen unseres Coaching-Angebotes für einen regelmässigen Austausch zur Verfügung.
  • Zusätzlich bieten wir Ihnen regelmässige Supervision (3x jährlich) mit der verantwortlichen Beraterin und einer Vertretung der psychoonkologischen Praxis der Krebsliga Zürich an.

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit und auf ein erstes persönliches Treffen mit Ihnen.