krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga ZürichBeratung & UnterstützungPraxis für PsychoonkologieTherapieangebotPraxis für Psychoonkologie

Therapieangebot

Eine Krebserkrankung bedeutet in vielen Fällen eine erhebliche Belastung für die Betroffenen und Angehörigen, die sich auf alle Lebensbereiche auswirken kann. In unserer Praxis für Psychoonkologie, die von Marco Gebbers geleitet wird, finden Sie psychotherapeutische Unterstützung. Die Begleitung durch eine psychoonkologische Psychotherapie kann aus unterschiedlichen Gründen hilfreich sein. Sie soll Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern bei der Bewältigung helfen.

Marco Gebbers, Ärztliche Leitung der Praxis, Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie, FMH © Markus Lamprech
Dr. med. Rosemarie Gabathuler, Fachärztin Psychiatrie und Psychotherapie FMH © KLZ
Lic. phil. Franziska Gross, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP © KLZ
Stefan Mamié, Dipl. Psychologe FH, Eidg. anerkannter Psychotherapeut, Psychoonkologischer Psychotherapeut SGPO, Sexualtherapeut DAS UniBasel © Fotos: Barbara Buchmann
Michèle Widler, M. Sc. Psychologin, © KLZ Markus Lamprecht
  • Gefühle der Angst, Trauer, Einsamkeit, Überforderung, Rat- oder Hilfslosigkeit, Ohnmacht
  • Schlaflosigkeit, depressive Verstimmtheit, Nervosität, innere Unruhe
  • Reizbarkeit, Aggressivität gegenüber vertrauten Menschen und gegen sich selbst
  • Müdigkeit, Energie- und Freudlosigkeit
  • Probleme mit körperlichen Veränderungen
  • Probleme in der Ehe, Partnerschaft oder Familie
  • Problemen am Arbeitsplatz, mit Kollegen, Vorgesetzen oder den Erwartungen an sich selbst
  • Veränderungen im Erleben von und im Umgang mit Sexualität

Das erwartet Sie

Im ersten Gespräch erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die Bereiche in denen Sie Unterstützung wünschen und benötigen. Dabei soll geklärt werden in welchem Umfang wir Sie und Ihr Umfeld unterstützen können. Das Angebot reicht von einzelnen Beratungsgesprächen bis hin zur intensiven psychotherapeutischen Begleitung

Sprachen

Wir begleiten Sie in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch.

Kosten

Die Anmeldung zum Gespräch erfolgt durch Sie, durch Angehörige oder Ihren behandelnden Arzt. Die Therapiekosten übernimmt Ihre Grundversicherung (Allgemeine obligatorische Krankenversicherungsleistung).


Beratungsorte

Behandlungsgespräche finden in unserer Praxis für Psychoonkologie in Zürich, im Winterthurer «Turmhaus» sowie in Spitälern, Praxen und Onkologie-Zentren im Kanton Zürich statt.


Terminvereinbarungen

Praxis für Psychoonkologie:
Telefon 044 388 55 20

Hier finden Sie uns:

Geschäfts- und Beratungsstelle der Krebsliga des Kantons Zürich

Praxis für Psychoonkologie

Freiestrasse 71, 8032 Zürich,
Telefon 044 388 55 20,
info@krebsligazuerich.ch

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 9 –17 Uhr

Aussenstelle «Turmhaus», Begegnungs- und Informationszentrum, Praxis und Beratungsstelle Winterthur, Haldenstrasse 69, 8400 Winterthur, Telefon 052 214 80 00, turmhaus@krebsligazuerich.ch,
Öffnungszeiten: Mo – Fr, 10 – 17 Uhr.

Weitere Behandlungs- und Beratungsstandorte:

  • Onkozentrum Hirslanden, swiss tumor institute, Witellikerstrasse 40, 8032 Zürich, www.onkozentrum.ch
  • OnkoZentrum Zürich, swiss tumor institute, Seestrasse 259, 8038 Zürich, www.ozh.ch
  • TUCARE, Ambulatorium für Blut- und Tumorerkrankungen, Heimstrasse 1, 8953 Dietikon, www.tucare.ch
  • Brust Zentrum, Hardturmstrasse 131-135, 8005 Zürich, www.brust-zentrum.ch