krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga ZürichBeratung & UnterstützungAmbulante Onkologische RehabilitationBeratung & Unterstützung

Ambulante Onkologische Rehabilitation

Das Programm der Ambulanten Onkologischen Rehabilitation ist ein Gemeinschaftsprojekt der Krebsliga des Kantons Zürich und der Klinik Susenberg, Zürich.

Medizinische Leitung
Marco Gebbers, Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie FMH, ärztlicher Leiter Praxis für Psychoonkologie der Krebsliga Zürich

Reha-Koordination
Reha-Koordinationsstelle der Krebsliga Zürich

Zielgruppe
Das Programm richtet sich an alle krebsbetroffenen Menschen.

Beginn der Rehabilitation
Der Einstieg in das Reha-Programm ist jederzeit möglich: bei Diagnosestellung, während der Therapie und nach Abschluss der Behandlung.

Ausgestaltung des Reha-Angebotes
Regelprogrammdauer: 12-16 Wochen

Nach einem Eingangsgespräch wird das Programm aus verschiedenen Einheiten individuell zusammengestellt und aufeinander abgestimmt. Folgende Module stehen zur Verfügung:

· Bewegungstherapie mit Kraft und Ausdauertraining an medizinischen Geräten

· Nordic Walking zur Fitnessverbesserung

· Gymnastik- und Entspannungsübungen

· Physiotherapie mit Fokus auf Schmerzbehandlung, Lymphdrainage, Atemtherapie und Verbesserung der eingeschränkten Aktivität

· Persönliche Beratung und Unterstützung zu Fragen des Lebensalltags mit Krebs

· Psychoonkologische Psychotherapie

· Ernährungsberatung

· Komplementärmedizin

· Maltherapie (Lösungsorientiertes Malen)

· Sexualmedizin/Sexualtherapie

Partnerschaften & Kooperationen mit externen Institutionen
Als Programmpartner arbeiten zusammen:

· Krebsliga des Kantons Zürich /Praxis für Psychoonkologie

· Klinik Susenberg

· Brust-Zentrum

· UniversitätsSpital Zürich

· Maltherapeut Jörg Schumann

Finanzierung des OnkoReha-Angebotes
Die Kosten werden durch die Krankenkassen mit dem üblichen Selbstbehalt bei ambulanten Leistungen übernommen. Für die Maltherapie wird eine Zusatzversicherung benötigt.

Kontakt
Krebsliga des Kantons Zürich
Koordinationsstelle Ambulante Onkologische Rehabilitation
Freiestrasse 71, 8032 Zürich
Telefon 044 388 55 20
praxis@krebsligazuerich.ch

Webseite der Institutionen

www.krebsligazuerich.ch

www.susenbergklinik.ch

www.usz.ch

www.brust-zentrum.ch

www.joergschumann.ch